2e553a39f1424fd49c86e59e1fd0d6b5
Tag

Kabeltestgeräte

Biegewechseltest

By | Allgemein
Q-TFA 40

nach IEC-794-1-E8 DYNAMISCH

Technische Daten

Produktdurchmesser 5 – 40 mm
Biegedurchmesser (S-Form):      ca. 10x Kabeldurchmesser       50/100/150/250/350mm enthalten

Zyklus:                   0 – 30 Hübe
Zugbelastungsgewichte je Seite: 1 – 20 kg (10 x 1 kg und 5 x 2 kg)

Biegewechseltest

Hammerschlagtest

By | KABEL, KABEL, KABEL, KABEL, KABEL, KABEL, KABEL, KABEL, LWL, LWL, LWL, LWL, LWL, LWL, LWL, LWL, Testgeräte, Testgeräte, Testgeräte, Testgeräte, Testgeräte, Testgeräte
Q-TI 40

nach IEC – 794-E4

Das Kabelmuster wird zwischen zwei Klemmbacken gelegt. Ein auf einer Führung befindliches Gewicht wird automatisch eingeklinkt und ausgelöst und fällt im freien Fall auf das zu prüfende Kabelmuster.

Ein automatisches AUS bei Erreichen des eingestellten Zählerstands ist möglich.

Dieser Test kann manuell als auch automatisch ausgeführt werden.

Das erforderliche Befestigungsmaterial zur Befestigung von zwei verschiedenen Kabeldimensionen ist im Lieferumfang enthalten.

Technische Daten
Kabeltestdurchmesser 3 – 40 mm
Zyklen einstellbar: 0 – 30
Fallhöhe einstellbar 500 – 1000 mm
Radius Hammer 300 mm
Gewichte 1 – 10 kg (10 x 1 kg)
Hammerschlagtest

Querdruckfestigkeit Testgerät

By | Allgemein
Q-TCT 600

nach IEC – 794-1-E3

Dieses Testgerät von KHU Sondermaschinen wurde für den Querdruckfestigkeitstest von Kabeln entwickelt.

Das Kabelmuster wird zum Querdruckfestigkeitstest in die Testvorrichtung eingespannt und an der vorgesehenen Stelle zwischen einer Flachen Stahlgrundplatte und der 100 mm langen beweglichen Stahlplatte gequetscht und einem Querdruck ausgesetzt.

Die gewünschte Druckkraft ist vorzugeben.

Ein Regler ist erforderlich damit der Soll / Istwert verglichen werden kann und im Bedarfsfall automatisch nachgeregelt wird.

Ein automatischer AUS, nach Ablauf der eingestellten Zeit ist möglich.

Dieser Test kann Manuell als auch automatisch durchführt werden.

Messeinheit zum Kalibrieren der Druckeinstellung inklusive Anzeigegerät.

Technische Daten

Zykluszeit einstellbar:       0 – 300 sec.
Stahlgrundplatten:        100 x 100 mm
Druckkraftvorgabe:         20 – 6000 N
Kabelmusterlänge:                  500 mm
Kabeltestdurchmesser:        3 – 40 mm

Querdruck Kabeltest

Zugfestigkeitstestgerät

By | Allgemein
Q-TTS 50

Das Kabelmuster wird zur Dehnung- und Zugfestigkeitsprüfung in einer horizontalen, tänzerähnlichen, mit zwei Umlenkrollenpaketen ausgerüsteten Prüfeinrichtung aufgelegt und einer Zugbelastung ausgesetzt.

Technische Daten

Zugkraftvorgabe pneumatisch: 100 – 5.000 N   Testlänge ca. 600 m
Zugkraftvorgabe hydraulisch: 4.000 – 30.000 N   Testlänge ca. 600 m
Zugkraftvorgabe hydraulisch: 4.000 – 50.000 N   Testlänge ca. 360 m
Kabeltestdurchmesser: 5 – 40 mm

Zugfestigkeitstest

Biegetest

By | Allgemein
Q-TRB 40

nach IEC-794-1-E6

Das zu prüfende Kabelmuster wird rückwärts und vorwärts um 180° um die Längsachse gebogen, so dass die beiden äußersten Positionen einen Winkel von 90° auf beiden Seiten der Vertikalen bilden, während das Muster einer Zugbelastung unterworfen wird.

Ein automatisches AUS, wenn der eingestellte Zählerstand erreicht ist, ist möglich.

Dieser Test kann manuell- wie auch automatisch durchführt werden.

Das erforderliche Befestigungsmaterial zur Befestigung von zwei unterschiedlichen Kabeldimensionen ist im Lieferumfang enthalten.

Technische Daten

Kabeltestdurchmesser:     3 – 40 mm
Biegeradius:        ca.10x Kabeldurchmesser          50 / 350 mm enthalten
Zyklen:              0 – 30 Hübe
Zugbelastungsgewichte:   1 – 10 kg (10 x 1 kg)

zusätzlicher Biegeradius 75/100/125/150/175/200/ 225/250/275/300/325

Klemmbacken für Kabeldurchmesser 5mm und 35mm enthalten
Klemmbacken für Kabeldurchmesser (Abmessung nach Wahl)

Testgerät wiederholte Biegung

Prüfanlagen

By | KHU

KHU Sondermaschinen fertigt für Sie Prüfanlagen von A-Z.

Ob Einzelprüfanlagen, Dauertestanlagen, halb- oder vollautomatische Prüfanlgen, Dreh- und Rundtakttisch Prüfanlagen.

Auch bei mehreren Prüfprozessen inkl. der Dokumentation von Mess- und Prüfdaten, Taktzeiten, sowie bei Eingliederung in Ihre Anlage oder Verarbeitung werden Fertigungstakt und Prüfinhalte genau aufeinander abgestimmt.

KHU Sondermaschinen ist Ihr Partner wenn es um Prüfanlagen für Ihre Produkte geht. Ob elektrisches Messen, Überprüfung von Elektronikfunktionen, Knicktest, Zugtest, Hammerschlagtest, uvm. Wir erstellen für Sie ein maßgeschneidertes Prüfsystem das Ihren Anforderungen auf allen Ebenen gerecht wird. Der reibungslose Ablauf Ihrer Produktion inkl. Testanlage ist unser Versprechen an Sie.

KHU PRÜFANLAGEN – ausgereift. durchdacht. sicher.

  • Feinblechstanzlinie
  • Messen/Prüfen von Biegeprozessen
  • Messen/Prüfen von Zerspanungsprozessen
  • Hammerschlagtest
  • Kraftmessung
  • Zugtest

Wir liefern maßgeschneiderte Anlagen, die manuell oder vollautomatisch die Qualität Ihres Produktes sichern.

Längswasserdichtheit

By | Allgemein

Q-TWP 1000

Diese Prüfung gilt für gefüllte Kabel, um zu prüfen, ob alle Zwischenräume des Kabels kontinuierlich mit einer Masse gefüllt sind, die ein Eindringen von Wasser in das Kabel verhindert.

Vorbereitet zum gleichzeitigen prüfen von 6 Kabelmuster.

Mit Wasseranschlüssen zum Befüllen und Entleeren.

 

Technische Daten

Wassersäulenhöhe:       1000 mm
Kabeldurchmesser:     5 – 40 mm

Längswasserdichtheit

Funktionserhalt Prüfung

By | Allgemein

Bei der Prüfung auf Funktionserhalt von elektrischen Kabelanlagen sind die Normen, Massnahmen und Anforderungen zur Erreichung des Funktionserhaltes von elektrischen Kabelanlagen festgelegt. Beim Isolationserhaltstest (FE) werden nur Einzelkabel getestet, hier bei der Funktionserhaltsprüfung (E) werden Kabel in Verbindung mit praxisgerechten Befestigungssystemen geprüft. Wichtig ist, dass zwischen den beiden Normen Isolationserhalt FE und Funktionserhalt E keinerlei Zusammenhang besteht.
Diese Prüfung wird durch staatlich anerkannte Institute durchgeführt und zertifiziert.

Normen zur Prüfung auf Funktionserhalt von elektrischen Kabelanlagen
– DIN 4102 Teil 12 (E30-E90)
– (NBN 713.020 (Rf1, Rf11/2))

Anzumerken ist, dass dieser Test besser als der Standard ist.
Diese Prüfung gilt heute weltweit als einzig verlässliche Norm, um den Funktionserhalt (E30-E90) gesamter elektrischer Kabelanlagen inklusive Befestigungskomponenten unter praxisgerechten Bedingungen zu garantieren.